Unser Landesverband


... ist Gemeinschaft

Unser Landesverband


... setzt die Segel

Unser Landesverband


... informiert uns

Unser Landesverband


... bringt uns in Schwung!

Der Ärztliche Beirat

Der Ärztliche Beirat der DMSG ist ein unabhängiges und ehren­amt­liches Gremium, das gemäß Satzung Gutachten über alle Verschläge und Anträge abgeben soll, die sich auf die ärztliche Betreuung, ärztliche Behandlung oder Forschungsaufgaben im Rahmen der Ziele des DMSG-Landesverbandes beziehen. Die Mitglieder des Ärztlichen Beirates werden alle 4 Jahre auf Vorschlag des Verbandsrates des DMSG-Landesverbandes, vorbehaltlich der Unterzeichnung dieser Verpflichtungserklärung und der Offenlegung gemäß Anlage 2, berufen. Die Offenlegung muss alle 2 Jahre erfolgen.Die Unabhängigkeit und Neutralität dieses DMSG-Gremiums ist unerlässlich. Aus diesem Grunde verpflichteten sich die Mitglieder des Ärztlichen Beirates zur Einhaltung folgender Grundsätze.

Vorsitzender des Ärztlichen Beirates
Dr. Stefan Höthker
(Chefarzt Neurologie und Ärztlicher Direktor in der HELIOS Rehaklinik Ahrenshoop)

Stellvertreter
Prof. Dr. Frank Block
(Chefarzt Neurologie in den HELIOS Kliniken Schwerin)

Schriftführer
Prof. Dr. Jörn Peter Sieb
(Chefarzt Neurologie im HELIOS Hanseklinikum Stralsund)

Weiter Mitglieder des Ärztlichen Beirates
Dr. Frank Bergmann
(Urologische Praxis in Pasewalk)

Dr. Dirk Piehler
(Urologische Praxis in Greifswald)

Dr. Wilfried Reuter
(Praxis für Psychotherapie in Berlin)

Dr. Marion Röhrich
(Gemeinschaftspraxis für Neurologie und Psychiatrie)

Dr. Matthias Roth
(Chefarzt der Klinik für Neurologie im KMG Klinikum Güstrow)

Prof. Dr. Alexander Storch (Klinikdirektor der Klinik und Poliklinik für Neurologie der Universitätsmedizin Rostock)

Prof. Dr. Uwe-K. Zettl
(Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Neurologie der Universitätsmedizin Rostock)

Geschäftsordnung des Ärztlichen Beirates

Verpflichtungserklärung des Ärztlichen Beirates

Der Ärztliche Beirat der DMSG ist ein unabhängiges und ehrenamt­liches Gremium, das gemäß Satzung Gutachten über alle Verschläge und Anträge abgeben soll, die sich auf die ärztliche Betreuung, ärztliche Behandlung oder Forschungsaufgaben im Rahmen der Ziele des DMSG-Landesverbandes beziehen.
Die Mitglieder des Ärztlichen Beirates werden alle 4 Jahre auf Vorschlag des Verbandsrates des DMSG-Landesverbandes, vorbehaltlich der Unterzeichnung dieser Verpflichtungs-erklärung und der Offenlegung gemäß Anlage 2, berufen. Die Offenlegung muss alle 2 Jahre erfolgen.
Die Unabhängigkeit und Neutralität dieses DMSG-Gremiums ist unerlässlich.
Aus diesem Grunde verpflichte ich mich als Mitglied des Ärztlichen Beirates des DMSG-Landesverbandes zur Einhaltung nachfolgender Grundsätze: