Frag doch mal den Leuchtturm!

Sie suchen persönlichen Rat, möchten Ihre Fragen im vertraulichen Gespräch mit einem Betroffenen erörtern und von seinen Erfahrungen profitieren? Dafür sind unsere Leuchttürme da. Wir vermitteln Sie gerne an unsere ehrenamtlichen Berater/innen.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr unter Tel.: 0385-3922022 oder per E-Mail: ms@dmsg-mv.de.

"Pinselstrich & Augenblick" - Ausstellung von Andrea Saß

Die Ausstellung ist vom 27.08. - 31.12.2020 im Foyer der Kreisverwaltung des Landkreises Rostock, Bad Doberan, August-Bebel-Str. 3 zu den jeweiligen Öffnungszeiten zu sehen. Es werden Landschaften, Stillleben und Anderes in Acryl, Pastellkreide und Öl gezeigt. Andrea Saß ist Gruppensprecherin der DMSG-Gruppe Stralsund und freut sich über Ihren Besuch.

 


Aktuelle Corona-Entwicklungen

Seit dem 2. November 2020 gelten zusätzliche Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Unsere Empfehlung vom Landesverband lautet, alle Gruppentreffen der Kontaktgruppen bis vorerst Ende November auszusetzen!

Wir orientieren uns hierbei an den Empfehlungen des DMSG Bundesverbandes.

Unsere Geschäfts- und Beratungsstellen sind wie gewohnt für Sie erreichbar. Bitte vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch vorab per Telefon unter 0385 3922022.

 

 

 

 

mehr erfahren

Web-Seminar zu Plan Baby bei MS

Das DMSG-Projekt "Plan Baby" unterstützt MS-Erkrankte mit Kinderwunsch und Eltern mit MS bei allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Stillen und Bewältigung des Familienalltags sowie bei der Beantragung von Leistungen. Schirmherrin ist Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern und Bundesfamilienministerin a. D.

Termin: 16.11.2020 um 19.00 Uhr

Anmelden können Sie sich auf der Veranstaltungsseite der DMSG NRW.

 

 

Die immer lacht. Mit Multipler Sklerose?

Der neue DMSG-Spot verbindet das Lachen mit einer Botschaft. Sehen und hören Sie sich den Spot auf der Webseite des Bundesverbandes an.

 

 

Erweiterter Vorstand

Der erweiterte Vorstand umfasst die drei Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes sowie mindestens sechs weitere Personen, die in keinem bezahlten Beschäftigungsverhältnis zur DMSG stehen dürfen. Der Vorsitzende des geschäftsführenden Vorstandes ist zugleich Vorsitzender des erweiterten Vorstandes. Mindestens ein Drittel der Mitglieder des erweiterten Vorstandes müssen MS-Betroffene sein. Der erweiterte Vorstand berät und unterstützt die Arbeit des geschäftsführenden Vorstandes.

Der erweiterte Vorstand entscheidet über die Einrichtung von Beiräten. Er benennt ein MS-betroffenes Mitglied als Vertretung im Bundesbeirat MS-Erkrankter und als Mitglied in der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes. Die ordentlichen Sitzungen des erweiterten Vorstands finden einmal im Kalenderhalbjahr statt. Er kann darüber hinaus zu weiteren Sitzungen zusammenkommen. Er ist beschlussfähig, wenn mindestens die Hälfte seiner Mitglieder anwesend sind. Ist dies nicht der Fall, ist eine neue Sitzung unverzüglich einzuberufen, die dann ohne Rücksicht auf die Anzahl der erschienen Mitglieder beschlussfähig ist. Der erweiterte Vorstand wird durch seinen Vorsitzenden vertreten. Kraft Amtes ist der Vorsitzende des Ärztlichen Beirats Mitglied des erweiterten Vorstands.


Mitglieder

Der erweiterte Vorstand umfasst mindestens sechs Personen. Mindestens ein Drittel des erweiterten Vorstandes müssen MS-Betroffene sein.

Mitglieder:
Ute Bonn-Walther - Gunnar Engelhard - Sören Gemes -
Dr. Stefan Höthker - Andrea Saß - Simone Sengstock - Annett Trenn - Martin Hückstädt

Kraft Amtes ist ein Mitglied des Ärztlichen Beirates Mitglied des erweiterten Vorstandes: Dr. Stefan Höthker.