Frag doch mal den Leuchtturm!

Sie suchen persönlichen Rat, möchten Ihre Fragen im vertraulichen Gespräch mit einem Betroffenen erörtern und von seinen Erfahrungen profitieren? Dafür sind unsere Leuchttürme da. Wir vermitteln Sie gerne an unsere ehrenamtlichen Berater/innen.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr unter Tel.: 0385-3922022 oder per E-Mail: ms@dmsg-mv.de.

Neujahrstreffen am 11. Januar 2020

Wir laden alle Mitglieder, Förderer und Unterstützer zum traditionellen Neujahrstreffen in den Goldenen Saal im Neustädtischen Palais Schwerin ein. Beginn um 11.00 Uhr.

Seien Sie unser Gast und starten Sie gemeinsam mit uns in das besondere Jahr, in welchem wir auf das 30-jährige Bestehen des Landesverbandes zurückblicken und erfahren Sie Neues in einem Fachvortrag zum Thema "Fatique, Depression und Kognition". 

Das Programm finden Sie hier.

Anmeldungen bitte bis zum 6. Januar 2020 beim Landesverband.

Geschichte der MS


Die Geschichte der MS begann bereits 1395 mit Lidvina von Schiedmann. Daten und Fakten können Sie bei unserem Dachverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V. nachlesen. Den Link finden Sie auf der rechten Seite.

Multiple Sklerose - Eine Zeitreise

Eine spannende Reise wird in zwei sich ergänzenden Medien dokumentiert:

- bewegte Bilder im Internet und ausführliche Textinformationen; 

- vom ersten Auftreten der MS im Mittelalter bis in die Zukunft;

- Irrtümer und Fortschritte in Forschung und Therapie.

 

Ein Projekt der DMSG-Reihe emotional science :

"Multiple Sklerose - Eine Zeitreise" wurde vom Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) und der AMSEL, dem DMSG-Landesverband in Baden-Württemberg, entwickelt.