Frag doch mal den Leuchtturm!

Sie suchen persönlichen Rat, möchten Ihre Fragen im vertraulichen Gespräch mit einem Betroffenen erörtern und von seinen Erfahrungen profitieren? Dafür sind unsere Leuchttürme da. Wir vermitteln Sie gerne an unsere ehrenamtlichen Berater/innen.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr unter Tel.: 0385-3922022 oder per E-Mail: ms@dmsg-mv.de.

"Pinselstrich & Augenblick" - Ausstellung von Andrea Saß

Die Ausstellung ist vom 27.08. - 31.12.2020 im Foyer der Kreisverwaltung des Landkreises Rostock, Bad Doberan, August-Bebel-Str. 3 zu den jeweiligen Öffnungszeiten zu sehen. Es werden Landschaften, Stillleben und Anderes in Acryl, Pastellkreide und Öl gezeigt. Andrea Saß ist Gruppensprecherin der DMSG-Gruppe Stralsund und freut sich über Ihren Besuch.

 


Aktuelle Corona-Entwicklungen

Seit dem 2. November 2020 gelten zusätzliche Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Unsere Empfehlung vom Landesverband lautet, alle Gruppentreffen der Kontaktgruppen bis vorerst Ende November auszusetzen!

Wir orientieren uns hierbei an den Empfehlungen des DMSG Bundesverbandes.

Unsere Geschäfts- und Beratungsstellen sind wie gewohnt für Sie erreichbar. Bitte vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch vorab per Telefon unter 0385 3922022.

 

 

 

 

mehr erfahren

Web-Seminar zu Plan Baby bei MS

Das DMSG-Projekt "Plan Baby" unterstützt MS-Erkrankte mit Kinderwunsch und Eltern mit MS bei allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Stillen und Bewältigung des Familienalltags sowie bei der Beantragung von Leistungen. Schirmherrin ist Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern und Bundesfamilienministerin a. D.

Termin: 16.11.2020 um 19.00 Uhr

Anmelden können Sie sich auf der Veranstaltungsseite der DMSG NRW.

 

 

Die immer lacht. Mit Multipler Sklerose?

Der neue DMSG-Spot verbindet das Lachen mit einer Botschaft. Sehen und hören Sie sich den Spot auf der Webseite des Bundesverbandes an.

 

 

Paten und Förderer

Paten & Förderer

Die Arbeit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft wäre ohne die großzügige und verständnisvolle Arbeit vieler Menschen und Institutionen, der öffentlichen Hand, der Krankenkassen, Rentenversicherungsträger und Unternehmen nicht möglich!


Wir freuen uns, dass die Deutsche Rentenversicherung Nord auch im Jahr 2020 die wichtige Betreuung der MS-Betroffenen in unserem Bundesland mit einer Zuwendung in Höhe von 22.560,85 Euro wertschätzt.

Die ARGE Selbsthilfeförderung Mecklenburg-Vorpommern unterstützt uns im Rahmen der kassenartenübergreifenden Pauschalförderung mit einem Förderbetrag von 19.795 Euro.

Wir bedanken uns ebenso bei der AOK Nordost für die diesjährige finanzielle Unterstützung des Projektes "Leuchttürme in M-V" in Höhe von 5.000€.

Die DAK unterstützt uns mit der Übernahme der Kosten in Höhe von 6.000 Euro für die Erstellung und Druck der Seminarkalender 2021.

Außerdem erhalten wir finanzielle Mittel von folgenden Landkreisen:

Landkreis Ludwigslust-Parchim: 2.000 Euro

Landkreis Nordwestmecklenburg: 1.000 Euro

Landkreis Rostock: 1.100 Euro

Landkreis Vorpommern-Rügen: 1.500 Euro

Zudem unterstützt uns die Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern mit 3.000 Euro als Soforthilfe zur Deckung von laufenden Kosten aufgrund der Corona-Pandemie.

 

 

Firmen unterstützen unsere Arbeit/Veranstaltungen:

Helios Kliniken Schwerin

Sanitätshaus Kowsky

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Bayer Vital GmbH

Biogen GmbH

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Merck Serono GmbH

Novartis Pharma GmbH

Roche Pharma GmbH

Palmberg Büroeinrichtungen+Service GmbH

COM IN GmbH & Co. KG

Trend Hotel Banzkow

Brinkama Restaurant