"Alle in einem Boot" 2019

Wir haben wieder eine tolle Auszeit für junge MS-Betroffene in Norddeutschland organisiert.

Vom 27. bis 29.09.2019 habt Ihr die Möglichkeit Euch persönlich auszutauschen.

Meldet Euch schnell beim Landesverband M-V an, es gibt nur noch wenige Plätze!

mehr erfahren

Der Darm - Die Abwehr aus dem Bauch

Forscher wissen heute, dass sich große Teile unseres Immunsystems in unserem Darm befinden. In diesem Seminar erfahren Sie etwas über das spannende Zusammenspiel und wie wir es unter anderem durch unsere Ernährung beeinflussen können.

Das Seminar findet am 04.11.2019 im Diakoniewerk in Wolgast statt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich telefonisch unter 0385-392 20 22 oder per E-Mail ms@dmsg-mv.de an.

Der Beitrag für Mitglieder beträgt 5 €/ Nichtmitglieder 15 €.

Frag doch mal den Leuchtturm!

Sie suchen persönlichen Rat, möchten Ihre Fragen im vertraulichen Gespräch mit einem Betroffenen erörtern und von seinen Erfahrungen profitieren? Dafür sind unsere Leuchttürme da. Wir vermitteln Sie gerne an unsere ehrenamtlichen Berater/innen.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr unter Tel.: 0385-3922022 oder per E-Mail: ms@dmsg-mv.de.

6. Landesweiter MS-Tag in Güstrow

Am 14. September 2019 findet wieder unser landesweiter MS-Tag im Kurhaus am Inselsee statt.

Der Tag wird von Fachvorträgen, Workshops und Infoständen umrahmt.

Anmeldungen bitte telefonisch unter 03 85/3 92 20 22 oder per Mail an ms@dmsg-mv.de.

mehr erfahren

Patenfregatte

Zu dieser Patenschaft verhalf uns die damalige Schirmherrin unseres Landesverbandes Frau Dr. Annemarie Seite. Als Gattin des ehemaligen Ministerpräsidenten Dr. Berndt Seite, taufte sie die Fregatte Mecklenburg-Vorpommern. Als Taufgeschenk erbat Frau Dr. Seite eine Spende für den Landesverband.

Aus den Gesprächen mit dem damaligen Fregattenkapitän Martin Klüver entstand eine dauerhafte Freund- und Patenschaft. Sie ist geprägt durch viele gemeinsame Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern und an Bord des Schiffes in Wilhelmshaven. Unsere blauen Jungs und Mädchen bereiten die Besuche anlässlich der Hanse Sail, insbesondere für die Schwerbetroffenen, sorgsam vor. Immer wieder fühlen wir uns sehr wohl an Bord der Fregatte. Seit 2007 organisiert die Besatzung auf Initiative des jeweiligen Kommandanten in jedem Jahr ein Sommercamp mit jungen Betroffenen. Gemeinsam mit den Soldaten leben sie eine Woche an Bord.

Immer wieder unterstützen die Besatzungsmitglieder mit Spendenaktionen an Bord sowie mit der Teilnahme an unserem Benefiz-Beachvolleyball-Turnier die Arbeit des DMSG-Landesverbandes.