Blick auf an Tischen sitzende Teilnehmende des 5. MS-Tages.

7. Landesweiter MS-Tag in Schwerin

Am 18.09.2021 veranstalten wir im Medienhaus in Schwerin den 7. Landesweiten MS-Tag, unter anderem mit interessanten Fachvorträgen und Workshops. Sie können vor Ort oder online teilnehmen.

Programm und Anmeldebogen als PDF-Flyer

mehr erfahren
Außenansicht des Hauses Seeschlösschen von der Promenade aus.

Jährliches JMS-Treffen "Alle in einem Boot"

Vom 24.09. bis 26.09.2021 findet in Boltenhagen unser jährliches JMS-Treffen "Alle in einem Boot" statt. Alle MS-Betroffenen unter 40 Jahren sind herzlich eingeladen.

Anmeldung (bis 03.08.2021) per E-Mail: ms(at)dmsg-mv.de

mehr erfahren
Dr. Stephanie Woschek mit Headset im Wohnzimmer. Sie hält in der einen Hand einen großen Ball und in der anderen einen Tennisschläger.

Online-Funktionstraining für alle im Juli

Am 24. Juli 2021 bietet das Team Funktionstraining der DMSG Hessen in Kooperation mit dem DMSG-Bundesverband wieder ein kostenfreies virtuelles Funktionstraining an.

Sportwissenschaftlerin Dr. Stephanie Woschek stellt ein Trainingsprogramm zum Mitmachen vor, das sich für jeden eignet. Gezeigt werden Übungen im Stehen und im Sitzen. Für das Training werden Alltagsgegenstände verwendet, die sich in jedem Haushalt finden.

Wann: Samstag, 24. Juli 2021, 11:00 Uhr

Anmeldung per E-Mail: funktionstraining(at)dmsg.de

Weitere Infos: Veranstaltungsseite der DMSG Hessen

 

 

Frag doch mal den Leuchtturm!

Sie suchen persönlichen Rat, möchten Ihre Fragen im vertraulichen Gespräch mit einem Betroffenen erörtern und von seinen Erfahrungen profitieren? Dafür sind unsere Leuchttürme da. Wir vermitteln Sie gerne an unsere ehrenamtlichen Berater/innen.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr unter Tel.: 0385-3922022 oder per E-Mail: ms@dmsg-mv.de.

Beratung & Service


Die Beratung von Menschen mit MS und Angehörigen ist eine zentrale Aufgabe des DMSG Landesverbandes. In den zwei Beratungsstellen Schwerin und Rostock sind hauptamtliche Sozialpädagoginnen Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Multiple Sklerose.
Sie stehen MS-Betroffenen und ihren Angehörigen für individuelle Fragen rund um die Erkrankung zur Verfügung.

Beratung der Menschen mit MS,
um so lange wie möglich am Arbeitsprozess teilnehmen zu können und Frühverrentung so weit es geht hinauszuzögern.

  • Unterstützung bei der Rehabilitation und bei der Arbeitssuche
  • Vermittlung von Kuren und therapeutischen Freizeiten
  • Vermittlung von therapeutischen Möglichkeiten wie Entspannungsübungen, Krankengymnastik, Ergotherapie, finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten


Beratung der MS-Betroffenen und ihrer Angehörigen

  • frühzeitige und umfassende Beratung für Neuerkrankte
  • sozialrechtliche Beratung
  • Hilfestellung bei der Antragstellung und Widersprüchen bei versch. Kostenträgern
  • Information zu und Begleitung bestehender Selbsthilfegruppen und Stammtischen


Wenn Sie ein Gespräch oder eine Sozialberatung wünschen, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin mit uns: 0385-3922022.

Bitte nutzen Sie auch unseren Anrufbeantworter, wir rufen auf jeden Fall zurück.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Leuchttürme - unsere ehrenamtlichen Berater/innen

Sie suchen persönlichen Rat, möchten Ihre Fragen im vertraulichen Gespräch mit einem Betroffenen erörtern und von individuellen Erfahrungen profitieren? Dafür sind unsere Leuchttürme da. Wir vermitteln Sie gerne an unsere ehrenamtlichen Berater/innen.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr unter Tel.: 0385-3922022 oder per E-Mail: ms@msg-mv.de.

Informationsangebot der DMSG

Der InfoGuide beinhaltet Bausteine für Ihr MS-Wissen. Die Broschüren erhalten Sie über unseren Landesverband.

Senden Sie uns eine E-Mail mit Titel, Stückzahl und Adresse an mailto:ms@dmsg-mv.de oder rufen Sie uns an unter 0385 3922022. Die Broschüren sind für unsere Mitglieder kostenfrei.
Nichtmitglieder zahlen pro Broschüre 1,00 Euro zzgl. Versandkosten.

Die Broschüren können zudem über den DMSG Bundesverband im Onlineshop bestellt werden.

Hördienst

Der Landesverband Rheinland-Pfalz bietet außerdem einen Hördienst für Betroffene an, die die Publikationen nicht mehr lesen können. Die gewünschten Hefte können kostenfrei als CD angefordert und über einen CD-Player abgespielt werden. Die Postsendung erfolgt ebenfalls unentgeltlich über den Service "Blindensendung" der Post.

Verzeichnis über zertifizierte MS-Kliniken, Praxen und Pflegedienste

Auf der Internetseite des Bundesverbandes haben Sie die Möglichkeit nach DMSG zertifizierten Kliniken, Praxen und Pflegediensten,sortiert nach Bundesländern, zu suchen.

DMSG-Klinikverzeichnis

DMSG-zertifizierte Pflegedienste