Frag doch mal den Leuchtturm!

Sie suchen persönlichen Rat, möchten Ihre Fragen im vertraulichen Gespräch mit einem Betroffenen erörtern und von seinen Erfahrungen profitieren? Dafür sind unsere Leuchttürme da. Wir vermitteln Sie gerne an unsere ehrenamtlichen Berater/innen.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr unter Tel.: 0385-3922022 oder per E-Mail: ms@dmsg-mv.de.

DMSG-Veranstaltungen sowie Gruppentreffen bis Ende April abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Situation werden Gruppentreffen und -angebote sowie Veranstaltungen bis Ende April abgesagt. Unsere Beratungsstellen sind für die persönliche Beratung vorübergehend geschlossen. Einzelanfragen werden nur telefonisch (0385-3922022) oder per E-Mail (ms@dmsg-mv.de) beantwortet. Unsere Mitarbeiterinnen werden nur eingeschränkt erreichbar sein. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

 

 

Webinar zur Resilienz am 25.03.2020, 18:00 Uhr

Der DMSG-Landesverband NRW bietet ein Webinar zum Thema Resilienz - Stark leben mit MS an. 

Melden Sie sich an unter www.dmsg-nrw.de.

Augenblicklich wird daran gearbeitet, auch andere Inhalte als Webinare anzubieten. Schauen Sie also regelmäßig auf der Seite nach.

Daily SpoKs – Sport mit MS während der Corona-Zeit

Da unsere Möglichkeiten zum Sport für die nächsten Wochen stark eingeschränkt sein werden und viele von uns die Motivation eines Trainers und der Gruppe brauchen, haben wir uns vom Team SpoKs überlegt, dass wir ein Sporttraining für Menschen mit MS ab sofort virtuell unterstützen möchten! Eine ca. 20-minütige Trainingseinheit, welche Dr. Stephanie Woschek für alle Interessierte von zu Hause aus anleitet. Da es sich bei „Daily Spoks“ um eine spontane Idee handelt, werden keine professionell aufbereiteten Videosequenzen gezeigt, sondern einfache Handyvideos verwendet.

mehr erfahren

Chat zum Thema Arbeitsrecht und MS am 24.03.2020

AMSEL  e.V. (Landesverband Baden-Württemberg) bietet heute einen Chat von 19.00 - 20.00 Uhr zum Thema Arbeitsrecht in Zeiten von Corona an:

https://www.amsel.de/multiple-sklerose-news/amsel-aktuell/arbeitsrecht-bei-multipler-sklerose-in-zeiten-von-corona/

Fragen und Antworten werden in einem Chatprotokoll festgehalten, das nach dem Chat auf www.amsel.de veröffentlicht wird.

 

 

Plan Baby

Kinderwunsch bei MS

Wenn Familienplanung für Sie ein Thema ist, spielen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Entbindung, Stillzeit und Elternschaft auch für Sie eine große Rolle. Insbesondere auf Grund Ihrer MS-Erkrankung haben Sie sicherlich noch viel mehr Fragen als gesunde Eltern.

Um Ihnen bundesweit Hilfe in diesem Kontext anbieten zu können, haben wir, die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), das Projekt „Plan Baby bei MS“ ins Leben gerufen.
Unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen in den DMSG-Landesverbänden beraten Sie unabhängig und individuell, beantworten Ihre ganz speziellen Fragen.
Rückendeckung erhalten die Mitarbeiterinnen bei medizinischen Fragestellungen von PD Dr. med. Kerstin Hellwig, der Inititatorin des Deutschen Multiple Sklerose und Kinderwunschregisters in Bochum.
Und auch der Austausch soll mit „Plan Baby bei MS“ gefördert werden. Ein überregionaler virtueller Kontaktkreis für MS-Erkrankte mit Kinderwunsch und Eltern mit MS wird über die Landesgrenzen hinaus zeitlich flexibel dem Lebensalltag der Eltern entgegenkommen.

Rufen Sie uns an! Wir beantworten Ihre Fragen vertraulich, ausführlich und individuell: 

 

Dagmar Baale

Telefon: 0152/53147319

E-Mail: rostock@dmsg-mv.de

Mo.-Do. 8.00 - 16.00 Uhr

Fr. 8.00 - 14.00 Uhr

 

Weitere Informationen über das Projekt der DMSG finden Sie im Infoportal von "Plan Baby bei MS" des Bundesverbandes: https://www.dmsg.de/plan-baby-bei-ms

 

"Plan Baby bei MS" wird durch die Gemeinnützige Hertie-Stiftung gefördert.